Die Energiesparprofis
Beton-Erdtank mit Unterwasserpumpe

Regenwasser fließt über die Dachflächen in eine Kunststoff- oder Betonzisterne und wird durch den im Speicher integrierten Vorfilter gereinigt.

Die im Erdtank aufgestellte Unterwasserpumpe saugt über die schwimmende Entnahmeleitung das Regenwasser an und fördert dieses zu den gewünschten Zapfstellen.

Ein eventueller Regenwassermangel wird durch die im Gebäude installierte Anlagensteuerung erkannt.

Die in dieser Steuerung ebenfalls integrierte Trinkwassernachspeisung stellt in diesem Fall den Verbrauchsstellen automatisch und bedarfsgerecht Trinkwasser zur Verfügung.